The right website at the right price

FAQ

Brauche ich wirklich einen Internetauftritt und wenn ja, was sollte es beinhalten?

Heutzutage benutzen viele Leute das Internet als erste Bezugsquelle, um Unternehmen in ihrer Umgebung zu finden. Die Eingabe von ein paar Stichworten in eine Suchmaschine ist alles, was jemand braucht, um Sie und Ihr Geschäft zu entdecken. Die Tage sind vorbei, in denen man noch zum örtlichen Telefonbuch griff. Mit einer Webseite können Leute Sie unabhängig ihrer Örtlichkeit finden, oder Sie können alle Ihre aktuellen und potenziellen Kunden auf diese Website verweisen, die alle Informationen über Ihr Unternehmen an einem Ort enthalten kann, und Sie steuern, wie genau die Website aussehen soll.

Auf Ihrer Webseite können Sie die Tätigkeit Ihres Geschäfts präsentieren, Kontaktdetails angeben sowie Ihre Dienste und Produkte beschreiben, alles mit Text, Bildern und Grafiken. Ein Kontaktformular und ein Lageplan können Teil Ihrer Kontaktdetails werden. Und Sie werden den Inhalt jederzeit schnell und einfach aktualisieren können, zum Beispiel um Ihre Kunden über neueste Nachrichten, Veranstaltungen oder Angebote zu informieren.

Ja, aber, ich habe doch bereits eine Facebook Seite. Warum sollte ich Geld für eine Webseite ausgeben?

Die einfache Antwort darauf ist Glaubwürdigkeit: Eventuell repräsentieren Sie sich bereits in sozialen Medien oder auf einer Blog-Seite, um Ihr Geschäft zu fördern, doch solche Massnahmen verleihen Ihnen nicht so viel Glaubwürdigkeit wie eine eigenständige Webseite mit eigenem erkennbaren Domainnamen, das Ihrem Geschäft entspricht. Wenn Sie Ihre Kunden an eine wohlgeformte und regelmässig aktualisierte und verwaltete Webseite verweisen können, sagt das aus, dass Sie ein ernstzunehmendes Unternehmen führen.

Was ist Ihre Arbeitsweise?

Nach Ihrer ersten Anfrage können wir ein erstes Gespräch vereinbaren in dem Sie Ihr Unternehmen vorstellen und erklären können, welchen Nutzen Sie sich von einer Website erhoffen. Mithilfe Ihrer Auskunft kann ich dann beurteilen, auf welche Weise die Website auf Ihr Unternehmen passen sollte. Wir beide sollten eine klare Vorstellung des Geschäftsziels und der Zielgruppe Ihrer Website haben. Zusätzlich können wir über Aussehen und Handhabung sprechen, welche zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen sowie über alle Funktionen, die die Website haben sollte.

Das erste Treffen sollte idealerweise von Angesicht zu Angesicht stattfinden, und dann von Zeit zu Zeit in relevanten Phasen. Zwischendurch kann die Kommunikation per Telefon, E-Mail, Skype erfolgen. Aber ich kann auch aus der Ferne für die gesamte Kommunikation arbeiten, wobei die Arbeit per E-Mail, Skype usw. auch sehr gut funktioniert.

Nach unserem ersten Gespräch werde ich nicht einfach weggehen, um die fertige Website zu erstellen. Stattdessen zeige ich Ihnen die laufenden Arbeiten und meine laufenden Ideen und halte Sie auf dem Laufenden. Aber es sollte ein 2-Wege-Prozess sein, also müssen Sie mich auch auf dem Laufenden halten, Feedback und Ideen geben, damit wir beide auf der gleichen Seite sind. Wenn wir gemeinsam arbeiten, dann ist sichergestellt, dass das endgültige Design etwas ist, mit dem wir beide zufrieden sind, weil Sie am Prozess seiner Entstehung beteiligt waren. Dies ist Ihre Website.

Und wenn ich im Designprozess Hilfe benötige, z.B. Grafikdesign oder professionelle Fotografie, kann ich dies arrangieren.

Schließlich sollte es sich um eine kontinuierliche Partnerschaft handeln. Nachdem Ihre Website live gegangen ist, kann ich Ihnen bei Bedarf behilflich sein, Änderungen vorzunehmen, z.B. aufgrund von Kundenfeedback oder Anpassungen an Ihre Zielgruppe.

Was ist also Ihr Web Design Prozess?

  • Schritt 1: Melden Sie sich für ein Angebot bei mir.
    • Dafür können wir ein erstes Treffen / Kontakt vereinbaren, in dem die Themen unter meine Arbeitsweise abgedeckt werden, wie z.B. Ihr Unternehmen, ihre ideale Website und deren Ziel.
    • Nennen Sie mir die Elemente, die Sie brauchen – benutzen Sie meine Liste von Elementen in meiner Beschreibung der Standard Webseite und den Extras als Leitfaden.
    • Sie können nach anderen Elementen fragen.
    • Sagen Sie mir, welches Material für die Webseite Ihnen bereits zur Verfügung steht.
    • Mithilfe Ihrer Informationen lasse ich Ihnen dann ein entsprechendes Preisangebot zukommen.
  • Schritt 2: Konzept und Design
    • Der Beginn des Projekts setzt ein, wenn die Zustimmung auf beiden Seiten gegeben ist.
    • Mit Ihrer Hilfe entwerfe ich eine Designoptik für Ihre Webseite, die Ihnen zuspricht. Dazu werden wir uns in jeder Entwicklungsphase gegenseitig informieren, sodass wir beide mit dem endgültigen Resultat zufrieden sind.
  • Schritt 3: Webseitenumsetzung
    • Anhand des vereinbarten Designs werde ich Ihre Webseite umsetzen.
    • Ich beziehe das graphische Material mit ein, das von Ihnen zur Verfügung gestellt wurde. Ebenso kreiere ich jegliche nötigen Graphiken, Icons, kann notwendige Bilder bereitstellen oder eine Bildergalerie entwickeln sowie jegliche andere vereinbarte Komponente.
    • Unterdessen sollten Sie mir Ihren anfänglich gewünschten Text für die Webseite zukommen lassen.
    • Ich stelle alle für Ihre Webseite vereinbarten Übersetzungen in andere Sprachen.
    • Ich teste die Funktionalität Ihrer Webseite auf verschiedenen Gerätetypen – PCs und Mobiltelefone.
    • Ich wende die Prinzipien der Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf Ihre Website an und berate Sie darüber, worauf Sie achten sollten, um die Suchmaschine zu optimieren.
  • Schritt 4: Die Webseite wird aktiv
    • Ich lanciere für Sie Ihre Webseite.
    • Als Teil der Lancierung registriere ich Ihre Webseite u.a. bei Google, damit Ihre potentiellen Kunden Ihre Webseite schnell und einfach finden können.
    • Damit Sie in Zukunft den Text Ihrer Webseite leicht bearbeiten können, gebe ich Ihnen als Dokument eine Bedienungsanleitung zur Verwendung des CMS.
  • Allgemeines :
    • Sie haben während des gesamten Designprozesses die Möglichkeit, Feedback zu geben.

 

Nach oben

 

Wie viel wird es kosten?

Die Kosten für die Standard Website sind ab CHF 1000.
Aber nach unserem ersten Kontakt, und ich habe eine gute Vorstellung von Ihren Bedürfnissen, dann schicke ich Ihnen ein unverbindliches Festpreisangebot.

Wie lange wird es dauern?

Ich kann es nicht genau sagen. Ich werde nach unserem ersten Kontakt eine bessere Idee haben. Aber im Allgemeinen sprechen wir von mehreren Wochen verstrichener Zeit bis zur Inbetriebnahme der Website. Denken Sie daran, dass es sich um einen 2-Wege-Prozess handelt, bei dem beide Seiten Input für den Prozess geben müssen.

Bieten Sie Webseiten in mehreren Sprachen an?

Ja, das tu ich. Ich kann Ihre Webseite einstellen, sodass sie in einer beliebiger Anzahl Sprachen angezeigt werden kann. Die Webseite wird zunächst automatisch in der Sprache erscheinen, die sie in Ihren Standortseinstellung auf ihrem PC / Mobiltelefon festgelegt haben. Aber die Sprache kann mit einem einfach Klick geändert werden.

Ich biete Ihnen auch betriebsintern Korrekturlesen und Übersetzungen auf Deutsch und Englisch an, um Ihren Geldbeutel zu schonen, und es besteht auch die Möglichkeit, diese Dienste für Französisch zu organisieren. Sehen Sie sich anhand meiner Webseite hier an, wie fliessend der Übergang von einer Sprache in die nächste funktioniert.

Was sind Hosting und die Registrierung des Domainnamen?

Ihre Webseite muss auf einen Webserver gestellt werden, damit Sie im Internet verfügbar ist. Das nennt sich Hosting. Sie brauchen ebenso einen Domainnamen für Ihre Seite in der Form: www.mein-geschaeft.com (oder.ch etc.) von einem Domain-Name-Registrar. Schliesslich, damit Ihre Webseite zugänglich wird bei Nutzung Ihres Domainnamen, müssen Sie den Webserver des Hosters mit Ihrem Domainnamen in Verbindung bringen.

Sie können dies alles selbst organisieren oder es mir überlassen, unter meinem Maintenance Paket.

Was ist ein CMS?

CMS steht für Content Management System, also Inhalt-Bearbeitungssystem. Im Prinzip bedeutet dies, dass Sie online den Inhalt einer Webseite aktualisieren können, indem sie sich über eine Administrationsseite anmelden, die mit der zu bearbeitenden Webseite in Verbindung steht. Haben Sie dies getan, können Sie auch eine existierende Seite bearbeiten oder löschen sowie eine neue Seite schaffen. Hierfür wird kein spezielles technisches Wissen vorausgesetzt.

Was bedeutet Responsive Web Design?

Responsive Web Design (‚Reagierendes Webdesign‘) –  ist eine Art der Entwicklung der Webseite, sodass sie auf allen Geräten einen guten Eindruck macht, sei es auf einem Desktop PC, einem Tablet oder einem Mobiltelefon. Mit dieser Methode entdeckt die Webseite automatisch, mit welcher Art Gerät sie angezeigt wird und passt ihr Layout dementsprechend an.<

Was sind HTTP, HTTPS und SSL?

Die Übermittlung von Informationen über das Internet erfolgt über ein Protokoll namens HyperText Transfer Protocol (HTTP). Wenn Informationen von A nach B gesendet werden, z.B. von Ihrem Browser an einen Webserver, dann durchlaufen sie oft viele Knotenpunkte. Das Protokoll HTTP ist per Design nicht sehr stark verschlüsselt, was bedeutet, dass jemand diese Informationen an jeder Stelle des Weges abrufen kann. Heute wird dieses Protokoll durch HTTPS oder HyperText Transfer Protocol Secure ersetzt, bei dem die Verbindung zwischen A und B verschlüsselt wird, sodass Zugang Dritter an einem Zwischenpunkt nicht möglich ist.

Das Protokoll, das für eine Website-URL verwendet wird, sehen Sie am Anfang der URL in der Adressleiste des Browsers.

Um die HTTPS-Kodierung der Parteien bei A und B einzurichten, müssen zuerst Austauschschlüssel verwendet werden, die spezielle, sehr lange Zeichenketten sind. Und dieser Schlüsselaustausch erfolgt über ein anderes Protokoll namens Secure Sockets Layer (SSL). Ein Website-Besitzer verwendet seinen eigenen eindeutigen Schlüssel, den er sicher an den Browser eines Benutzers weiterleitet, so dass jeder den Link verschlüsseln kann und der andere den Link entschlüsseln kann, wobei der Website-Besitzer diesen Schlüssel in Form eines von der Zertifizierungsstelle (CA) ausgestellten SSL-Zertifikats erhält.

Selbst wenn Sie keine sensiblen Informationen auf Ihrer Website haben, bevorzugen Unternehmen wie Suchmaschinen und Browser heutzutage, dass Sie HTTPS auf Ihrer Website verwenden. Wenn Sie nur HTTP verwenden, dann kann eine Suchmaschine Ihnen ein niedrigeres Ranking geben, und ein Browser könnte eine Meldung wie „Website nicht sicher“ in der Adressleiste anzeigen – was für den Benutzer nicht gut aussieht.

Als Teil meines Maintenance Paket konfiguriere ich Ihre Website immer so, dass sie HTTPS verwendet, und ich stelle ein SSL-Zertifikat zur Verfügung, so dass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen.

Was ist mit dem Inhalt?

Es sind Ihre Webseite und Ihr Inhalt. Alle verwendeten Bilder sollten daher Ihnen gehören oder ohne Urheberschutz sein. Ich kann Ihnen helfen, solches Material zu finden. Ich kann für Sie die Bilder bearbeiten oder Graphiken kreieren oder bearbeiten sowie andere visuelle Informationen wie Fotogalerien oder Bildanimationen, die sie für Ihre Webseite benötigen könnten. Der Textinhalt Ihrer Webseite unterliegt Ihrer Verantwortung, aber ich stehe Ihnen selbstverständlich mit Ratschlägen zur Seite.

Ist geographische Entfernung ein Problem?

Nein. Wenn wir uns nicht persönlich begegnen könnrn, arbeite ich gerne mit Ihnen via E-Mail oder Skype etc.

Wenn ich Ihre Dienste nicht mehr möchte, kann ich meine Website zu einem anderen Hoster / Webdesigner bringen?

Ja, das können Sie. Ich hoffe, dass Sie mit unserer Zusammenarbeit zufrieden bleiben, aber wenn Sie wollen, können Sie dies jederzeit und kostenlos tun.

Sie besitzen Ihre Website und Ihren Domainnamen. Ich schaffe es einfach. Ich werde Ihr Wartungspaket kündigen und Ihnen Ihre Website mit all ihren Inhalten als Zip-Datei zur Verfügung stellen. Ich werde dir auch deine Registrierungsdaten für den Domainnamen geben, wenn du sie nicht bereits hast. Das ist es. Das ist es.

Ich benutze das CMS von WordPress, um Ihre Website zu erstellen. Wenn Sie also Ihre Website auf einem anderen Hoster mit Hilfe eines anderen Webdesigners installieren, dann müssen Sie ihn darüber informieren, dass es sich um eine WordPress-Website handelt, damit er weiß, wie man sie installiert. Aber das WordPress CMS wird für einen großen Teil aller Websites im Internet verwendet, und so ist es sowohl für Hoster als auch für Webdesigner sehr vertraut.

Nach oben